Wahlvorstandsmitglieder treten zurück.

  • Hallo zusammen.

    In unserem Betrieb mit 51-100 AN sollte ein BR gewählt werden, die meisten AN waren dafür.

    Unser KBR hat jetzt einen Wahlvorstand berufen, 3 Mitglieder und 3 Ersatzmitglieder mit deren Einverständnis. Aber jetzt möchten 4 Mitglieder nicht mehr dem Wahlvorstand angehören und es finden sich auch keine weiteren AN die diese Aufgabe übernehmen möchten, sowie gibt es immer mehr Stimmen die jetzt gegen einen BR sind. Somit befürchte ich das auch die Wahl des BR nicht mehr stattfinden kann, da nicht genug AN zur Wahl zur verfügung stehen würden. Auf grund dessen wurde die Wahl noch nicht eingeleitet.

    Was ist mit dem Wahlvorstand wenn nur noch 2 Mitglieder da sind?

    Kann eine ordentliche BR Wahl durchgeführt werden?

    Wie ist die gesetzliche Grundlage wenn der Wahlvorstand nichts unternimmt/unternehmen kann?

    Vielen Dank im vorraus für Eure Antworten

    Nurason

  • Nun, wenn die Wahlvorsatandsmitglieder zurück treten treten Sie zurück.

    "Shit Happens"

    ich verstehe nur nicht, dass dieses in der Kürze der Zeit passiert.

    Der Wahlvorstand hätte sich mit dem Arbeitgeber auf das vereinfachte Wahlverfahren einigen können.

    Wird kein gültiger Wahlvorschlag eingereicht, auch nicht nach der "Fristverlängerung", dann gibt es halt keinen BR. Jeder MA ist seines eigenen Glückes Schmied.

    Also, schauen das ihr wieder zu dritt seid.

    Mit dem AG sich auf das vereinfachte Wahlverfahren (auch auf Grund der Kosten) einigen

    Wahlausschreiben raus

    Wenn kein Wahlvorschlag gültiger Wahlvorschlag kommt nachfrist geben

    Wenn immer noch kein gültiger Wahlvorschlag kommt wahl absagen

    fertig.

    Kann doch nicht so schwer sein

  • Welch blöde Situation...

    Generell mal gilt: der Wahlvorstand muss aus mindestens 3 Mitgliedern bestehen. Findet ihr noch einen Mitstreiter kann der KBR ihn nachnominieren und ihr macht da weiter wo ihr aufgehört habt.

    Findet sich keiner, nun dann dürft ihr streng genommen keine Wahl durchführen. Tut ihr es trotzdem riskiert ihr eine Anfechtung. (Mit welchem Erfolg? Keine Ahnung...)

    Tut ihr es nicht passiert - genau nichts. Denn wer sollte sich über die Untätigkeit des Wahlvorstandes denn beschweren? Hat ja offensichtlich niemand interesse dran... (denn auch für die Einsetzung eines Wahlvorstandes durch das ArbG braucht es drei AN und die werden sich wohl kaum finden, wenn ihr schon keine Kandidaten für den WV findet...

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Zitat von Moritz:

    Generell mal gilt: der Wahlvorstand muss aus mindestens 3 Mitgliedern bestehen. Findet ihr noch einen Mitstreiter kann der KBR ihn nachnominieren und ihr macht da weiter wo ihr aufgehört habt.

    Korrekt!

    Zitat von Moritz:

    Findet sich keiner, nun dann dürft ihr streng genommen keine Wahl durchführen. Tut ihr es trotzdem riskiert ihr eine Anfechtung. (Mit welchem Erfolg? Keine Ahnung...)


    Hier bin ich mir ziemlich sicher, dass eine Wahlanfechtung erfolgreich wäre. Auch steht in § 16 BetrVG: "Der Wahlvorstand muss in jedem Fall aus einer ungeraden Zahl von Mitgliedern bestehen."

    Ergänzend Fitting: "Ein WV mit weniger als drei Mitgl. ist kein gesetzlich zusammengesetzter WV."

    Zitat von Moritz:

    Tut ihr es nicht passiert - genau nichts. Denn wer sollte sich über die Untätigkeit des Wahlvorstandes denn beschweren? Hat ja offensichtlich niemand interesse dran... (denn auch für die Einsetzung eines Wahlvorstandes durch das ArbG braucht es drei AN und die werden sich wohl kaum finden, wenn ihr schon keine Kandidaten für den WV findet...


    Du hast übersehen, dass auch eine im Betrieb vertretene Gewerkschaft einen solchen Antrag beim ArbG stellen kann. Und das Arbeitsgericht kann im Ausnahmefall nicht betriebsangehörige Gewerkschaftsmitglieder zum Wahlvorstand bestellen, auch um auf die reguläre Anzahl WV-Mitglieder zu ergänzen.

    Guß
    Kokomiko

  • Ich habe irgendwie so meine Zweifel daran, dass sich 5+X BR-Kandidaten finden lassen, wenn es schon so schwer ist 3 Wahlvorstandsmitglieder zu gewinnen...

    Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr es noch irgendwie hin bekommt.

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen