Messung des Netzwerkverkehrs

  • Hallo Zusammen,

    bei uns im Betrieb gibt es ein Datenvolumen von 2TB, dies wird des öfteren überschritten.

    Da der AG nicht weiß welche Services diesen enormen Traffic verursachen, will der AG eine Langzeitmessung des Netzwerkverkehrs (ein-/ausgehender Traffic Richtung Internet) vornehmen.

    Dabei werden neben den verwendeten Diensten und Protokollen u.a. auch Quell- und Ziel-IPs aufgezeichnet (Welcher Rechner verursacht wieviel Traffic).

    Kann das der AG ohne Zustimmung des Betriebsrates? Wie weit sind wir Mitbestimmungspflichtig.

    Gruß

  • da dieses der Leistungs- und Verhaltenskontrolle dienen kann geht da nichts ohne euch und eine BV hierzu

    Siehe § 87 Abs. 1 Satz 6 und der passenden Kommentierung dazu