Firma GmbH & Co. KG BR gründen

  • Hallo, ich bin ganz neu auf diesem Gebiet, aber wir sind gerade dabei zumindest erstmal gedanklich einen Betreibsrat zu gründen. Wie fängt man das an? Ich habe wie gesagt überhaupt keine Ahnung.

    Unsere Firma ist eine GmbH & Co KG mit diversen Töchterfirmen in ganz Deutschland. Mitarbeiter im gesamten Konzern ca. 4500 (genauer wissen wir es leider nicht, da man uns das nicht sagt.) Der BR soll erstmal nur für die Hauptfirma sein. Hier haben wir ca. 50 kaufmännische/technische Mitarbeiter und ca. 450 gewerbliche.

    Wieviele Leute brauche ich zunächst um den BR zu gründen? Was kommt dann als nächstes? Wen müßte man gegebenenfalls informieren? Ich hoffe irgendwer kann mir hier zunächst einmal weiterhelfen. Dann werde ich sehen wie ich weiter vorgehe.

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

  • Hallo,

    zur Gründung eines BR sind 2 AN - unabhängig vom Wahlverfahren - notwendig.

    Das Verfahren in betriebsratslosen Betrieben Eurer Größe ist in § 17 Abs. 2 und 3 BetrVG beschrieben:

    http://www.gesetze-im-internet.de/betrvg/__17.html

    Das weitere Verfahren wird durch den auf der Versammlung gewählten Wahlvorstand durchgeführt, der dann auch Anspruch auf Schulung hat und einen verstärkten Kündigungsschutz.

    Habt Ihr denn schon mal mit der zuständigen Gewerkschaft gesprochen ? Die kann sehr wohl von außen unterstützen bzw. teilweise direkt eingreifen. Bei einem Betrieb Eurer Größe sollte eigentlich ein großes Interesse der Gewerkschaft bestehen, einen BR zu installieren.

    Allerdings sollte es im Betrieb auch das eine oder andere Gewerkschaftsmitglied geben.

  • Danke erstmal für die Antwort. Ja, das war auch mein erster Gedanke, erstmal die Gewerkschaft fragen. Wobei unser AG auch in keinem Arbeitgeberverband ist.

    Dann spreche ich erstmal mit der IG Bau und dann sehe ich weiter....

  • Zitat von Michaela75

    Hier haben wir ca. 50 kaufmännische/technische Mitarbeiter und ca. 450 gewerbliche.

    Bei einer Belegschaft von 401 bis 700 Arbeitnehmern besteht der Betriebsrat aus 11 Mitgliedern, bei ein bis zwei Freigestellten. Das ist schon mal eine Hausnummer.

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen