Mitgliederstatus im Forum

  • Eben hat unser Kollege Ergo_101 eine neue Frage eingereicht. Dabei bin ich über seinen "Status" gestolpert. Neu im Forum. Was? Der Ergo_101 ist doch seit... ähm ja, moment mal eben schauen, April 2018 dabei. Das sind bald zwei Jahre. Er mag ja mit 45 Beiträgen nicht der aktivste sein, aber neu nach bald zwei Jahren nun wirklich nicht mehr. (Als Leasingfahrzeug stünde er vermutlich schon kurz vor dem Austausch...)


    Es wäre doch mal zu überlegen, ob bestimmte Stati nicht auch eine zeitliche Komponente beinhalten sollten. (oder der Status "Neu im Forum" schon nach sagen wir 30 Beiträgen nicht mehr gilt)


    Wie seht ihr das?

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

    Einmal editiert, zuletzt von Moritz ()

  • Eben hat unser Kollege Ergo_101 eine neue Frage eingereicht. Dabei bin ich über seinen "Status" gestolpert. Neu im Forum. Was? Der Ergo_101 ist doch seit... ähm ja, moment mal eben schauen, April 2018 dabei. Das sind bald zwei Jahre. Er mag ja mit 45 Beiträgen nicht der aktivste sein, aber neu nach bald zwei Jahren nun wirklich nicht mehr. (Als Leasingfahrzeug stünde er vermutlich schon kurz vor dem Austausch...)


    Es wäre doch mal zu überlegen, ob bestimmte Stati nicht auch eine zeitliche Komponente beinhalten sollten. (oder der Status "Neu im Forum" schon nach sagen wir 30 Beiträgen nicht mehr gilt)


    Wie seht ihr das?


    Danke für das Feedback, Moritz :)

    Stimmt, der Eindruck könnte hier etwas falsch sein.


    Ich schaue mal, wie man hier ggf. nachoptimieren kann und lasse mir was einfallen.

    Die Tage kommt ein größeres Forumupdate - in dem Zuge kann ich dann direkt mal schauen!


    Bitte daher noch etwas Geduld, ich melde mich zeitnah nochmal!


    Grüße

    Phil

  • Schütze Meierbär, vortreten!

    Ihre Uniform sieht noch heute aus wie fabrikneu und auf dem Schießstand haben Sie nur selten und zufällig Bundeseigentum beschädigt. Aber immerhin sind Sie jetzt ein halbes Jahr in der Truppe und damit zur Beförderung fällig, herzlichen Glückwunsch im Namen der Kompanie. Gefreiter Meierbär, wegtreten!


    (will damit sagen, dass ich diese Statusränge als Schnickschnack ansehe, aber nichts worüber eine Dienstdauer- kontra Leistungs- Beförderungsdiskussion ergiebig wäre...) ;)

    Für einen Betriebsrat gilt: Lobt dich der Gegner, ist das bedenklich. Schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg. (August Bebel)

    Einmal editiert, zuletzt von Der Mann mit der Ledertasche ()

  • wobei "alter Sack" ja schon bei einigen von uns zutreffend wäre/ist... :evil:

    ja, aber den Spitznamen trage ich mit Stolz! ;)


    Aber der Status ist schon witzig. Ich war einige Wochen gar nicht im Forum (weil ich tatsächlich zuviel anderes zu tun hatte) und in der Zwischenzeit kam das Update. Da komm ich also wieder, voller Scham wegen meiner wochenlangen Inaktivität, und war plötzlich ein "Aktiver User"... ^^

  • Du hast einfach ein zu optimistisches Menschenbild, Rabauke. Ich war als Kind auch ein Rabauke, aber hatte keinen Nesthäkchenschutz, sondern kaum dass ich auf der Welt war, gleich mal eins hinten drauf gekriegt. ;(

    Für einen Betriebsrat gilt: Lobt dich der Gegner, ist das bedenklich. Schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg. (August Bebel)

  • Also wenn ich mir den Umgang mit so manchen neuen Mitglied so anseh, kann ich nichts von Welpenschutz erkennen.


    Das kenn ich eher so, wie es der Mann mit der Ledertasche beschreibt: Da gibts erst einmal einen Klapps auf den Hintern, damit das neue Mitglied weiß, wie der Hase läuft.


    LG

    Markus

    "Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn alle unzufrieden sind" Aristide Briand

  • Hallo

    Mich würde mal Interessieren wie das Ranking denn so gestaffelt ist.

    Was muss ich alles machen um aufzusteigen. Und ist es dann wirklich ein Aufsteigen oder doch nicht?:?::S

    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt, sei wachsam

    Reinhard Mey

  • Zwischen dem Foren-Guru und der Foren-Legende gibt es noch den Foren-Meister (s. links ;) )


    (Und ich dachte ja immer, Guru wäre nur ein anderes Wort für Meister...)

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Und wofür bekommt man Punkte? Für korrekt mit einem Punkt abgeschlossene Sätze oder für Verstöße im Schriftverkehr? Werden die in einem Register gespeichert und kann man die auch abbauen? :/

    Für einen Betriebsrat gilt: Lobt dich der Gegner, ist das bedenklich. Schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg. (August Bebel)