Sag zum Abschied leise Servus.

  • Liebe Mit- und Gegenstreiter:innen,


    es ist aus verschiedenen Gründen an der Zeit, mich aus diesem Forum zu verabschieden. Da es kein Abgangsforum gibt, halt hier.


    Ich vermute, auf Dauer, aber es heisst ja, "never say never" (ich war hier in den vielen Jahren schon 2x über längere Phasen weg und bin doch auch irgendwann zurückgekommen, ich will also nichts mit Sicherheit ausschließen...).


    Also, lasst die Fackel des Fortschritts weiter leuchten und macht es gut, vllt sogar besser... ;)

  • Hey Winfried,


    das kommt jetzt aber überraschend. Ich hoffe es hat nichts damit zu tun, dass wir in einigen Themen nicht immer einer Meinung sind. Ich bedauere Deinen Abschied, da ich dein Fachwissen immer sehr geschätzt habe. Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe auf deine Rückkehr.

  • Lieber Winfried,


    immer sehr gerne habe ich deine Beiträge gelesen und werde sie mit Sicherheit in der einen oder anderen Diskussion vermissen. Über 11.000 Beiträge ist schon echt eine Hausnummer, dagegen bin ich noch "blutjung".

    Denn gerade Foren wie diese leben von den Leuten, die ihre Erfahrung einbringen, denn nachlesen kann man viel, Erfahrung muss man erleben.

    Sodann, genieße deinen Foren-Ruhestand und wer weiß, vielleicht schneist du ab und an nochmals herein.

    Mach et joot! :)

    Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [YODA] - BRV, 7er Gremium, kein Tarif, GBRM

  • Hallo Winfried,

    eine langjähriges Forumsmitglied mit deiner Erfahrung nicht mehr in dieser Runde zu wissen, ist sehr bedauerlich.


    Ich hoffe, dass du wenigstens im Hintergrund dem Forum weiter folgst und vielleicht irgendwann wieder im Vordergrund mitwirkst.


    Ich wünsche dir alles Gute.

    Das Leben ist Veränderung

    Starte dort, wo du stehst!

    Aber versuche jeden Tag einen neuen Startpunkt zu finden!
    Benutze das, was du hast!

    Aber versuche jeden Tag etwas neues zu benutzen!
    Tu das, was du kannst!

    Aber versuche jeden Tag etwas mehr zu tun!

  • Hallo Winfried,


    dann bist du tatsächlich noch vor mir weg? Ich muss noch 8 Tage arbeiten.


    Tschüß sage ich dir dann. War immer nett mit dir zu "streiten" und zu Diskutieren.


    Viel Spass in deinem Unruhestand, wobei man kann auch von zuhause aus hier reinschauen ;).


    Viele Grüße


    der Rabauke

  • Hallo Winfried,


    ich sage Dir mit folgenden Worten


    Viel Glück und viel Segen
    auf all deinen Wegen,
    Gesundheit und Freude
    sei auch mit dabei.


    Auf Wiedersehen und nicht so einfach Tschüss, denn ich hoffe dich hier wieder zu lesen.

    Deine Fachkompetenz, aber auch Dein, manchmal für manche "übertriebenes", Einschreiten wenn Deiner Meinung nach Grenzen überschritten wurden wird mir und ich denke dem ganzen Forum fehlen!

    Nicht die Dinge sind positiv oder negativ, sondern unsere Einstellung macht sie so. (Epiktet, gr. Philosoph)

  • Hallo Winfried

    Ich behalte die Diskussionen in denen du mir sehr geholfen hast in Erinnerung.

    Die anderen mussten auch mal sein.

    Dir wünsche ich alles Gute und du weist ja niemals geht man so ganz. ;(

    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt, sei wachsam

    Reinhard Mey

  • Hallo Winfried,


    ich würde Dich schon noch bitten, diese Entscheidung zu überdenken. Du hast trotz Abschied vom BR-Amt immer noch jede Menge theoretisches und praktisches Wissen, das nach Weitergabe "schreit".


    Das gilt übrigens auch für den Rabauken.

  • Hallo Winfried,


    ich würde Dich schon noch bitten, diese Entscheidung zu überdenken. Du hast trotz Abschied vom BR-Amt immer noch jede Menge theoretisches und praktisches Wissen, das nach Weitergabe "schreit".


    Das gilt übrigens auch für den Rabauken.

    keine Sorge, da ich auch noch Gewerkschaftlich aktiv sein werde schaue ich auch weiterhin rein.

  • Lieber Winfried,


    auch ich möchte dich bitten, deine Entscheidung noch mal zu überdenken. Ich schätze dich nicht nur sehr für deine Fachkompetenz, sondern auch für deine gesellschaftlichen Ansichten.


    Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und hoffentlich liest man sich noch mal.

    Für einen Betriebsrat gilt: Lobt dich der Gegner, ist das bedenklich. Schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg. (August Bebel)

  • Lieber Winfried,

    Feierabend hat man sich auch irgendwann verdient und mit über 11.000 Beiträgen - gespickt mit großem Fachwissen, Intellekt und Erfahrung - dürfte das bei dir ganz sicher der Fall sein. Genieß die neue "Freiheit", bleib gesund in Kopf und Körper und vor allem bleib zufrieden, das ist das Wichtigste (das hat mir mal eine Frau mit Parkinson erklärt)!


    Ich danke dir für all deinen wertvollen Input und würde mich natürlich auch freuen, wenn du irgendwann, wenn dich die Sehnsucht packt, noch mal etwas von dir hören lässt.

  • Hallo Winfried, seit Jahren verfolge ich dieses Forum. Zum ersten Mal melde ich mich. Ganz spannend finde ich deine Beiträge. Kurz, sachlich, direkt, fachlich. Das wird mir besonders fehlen.

  • Lieber Winfried,


    schade, dass es dich aus diesem Forum davontreibt!


    Deine Beiträge und die Diskussionen mit dir werden mir mit Sicherheit fehlen, ebenso wie dein enormes fachliches Wissen und deine Erfahrung.


    Ich hoffe, dass du nach einer gewissen Ruhepause doch noch Sehnsucht nach unserem Chaotenhaufen bekommst und doch einmal wieder vorbeischaust!


    Alles Gute

    Markus

    "Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn alle unzufrieden sind" Aristide Briand

  • Lieber Winfried,


    Du wirst dem Forum fehlen! Vielen herzlichen Dank für Deinen Wahnsinns-Einsatz hier und alles Gute für Dich! Vielleicht lesen wir ja doch mal wieder was von Dir - wir hoffen es!


    LG vom ifb-Social-Team

  • Lieber Winfried,


    da komme ich ja nicht einen Tag zu früh aus meiner (krankheitsbedingten) Abwesenheit zurück...


    Da geht so etwas wie eine Ära zu Ende. Du hast hier über 16 Jahre das Forum (sehr) aktiv mit gestaltet und Kollegen mit Wissen und Rat zur Seite gestanden. Dafür auch von mir einmal einen Dank.


    Getreu meinem Motto nach vorne zu schauen und immer das Positive zu suchen, werde ich es jetzt genießen, mich mit Dir nicht mehr darum streiten zu müssen, wer die goldene Erbse eher verdient hat (oder wer der größere Weinbeerlscheißer ist, wie Du sagen würdest). ;)


    Wie die Kollegen würde auch ich mich freuen, weiterhin von Dir zu lesen. Auf der anderen Seite gönne ich Dir aber selbstverständlich Deinen Ruhestand.


    Wie auch immer Du Dich entscheidest - ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft!


    Mit herzlichem, kollegialen Gruß


    Moritz

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Ich danke für die Blumen und die netten Wünsche, Ihr Schätze. :*


    Ich muss aber ein Missverständnis bereinigen: Bis zum Ruhestand habe ich dank Müntefering noch 16 Jahre und 4 Monate; so lange werde ich, wenn das Schicksal es will, noch Menschen psychologisieren... :D


    Ich bin aber Ex-BRM, länger schon, und ich habe Gründe, jetzt auch zum Ex-Forumsmitglied zu werden. 8)


    Jetzt aber: Pfiads Eich, hasta la victoria siempre usw., Euer Winfried