Moin aus dem Norden

  • Wenn du auch irreführenderweise xy statt xx in deinem Nick führst... natürlich tappen wir da im Dunkeln... :*

    Ganz ehrlich - das hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Ich bin auch keine 22 mehr ^^


    Ganz kurz zu mir,


    Ich bin gebürtige Mecklenburgerin und wohne nun seit über 20 Jahren im schönen Thüringen. Im BR bin ich seit 2011 und außerdem noch im KBR. Beruflich beschäftige ich mit Personaleinsatzplanung und der Schulung von Mitarbeitern.


    Hier suche ich nach anderen Sichtweisen und Denkanstößen.


    Übrigens hat für mich das Geschlecht bei meiner Arbeit eine eher untergeordnete Rolle: Höchstens wenn es um das Heben von Bauteilen geht, da pass ich schon auf, dass die Frauen sich nicht übernehmen. ;)

  • Höchstens wenn es um das Heben von Bauteilen geht, da pass ich schon auf, dass die Frauen sich nicht übernehmen.

    Kein Wunder, dass sich Männer 9mal so oft "einen Bruch heben", bei der Einstellung... (nee, hat biologische Gründe, ist aber wirklich so)


    Arbeitsschutz, min Deern, ist für beide Geschlechter da! (Nur mal so für's Protokoll!)


    Ach ja und das hier

    Ich bin auch keine 22 mehr

    Glück gehabt. Ich rede ja nicht mit jedem Küken... ;)

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Arbeitsschutz, min Deern, ist für beide Geschlechter da! (Nur mal so für's Protokoll!)

    Tja, und nach den Arbeitsschutzrichtlinien dürfen Frauen wirklich weniger schwer heben und tragen. ;)

    Dies muss ich unseren engagierten Kolleginnen manchmal schon nahebringen. Wo es Hilfen gibt, müssen diese natürlich genutzt werden und dann gibt es nur Unterschiede zwischen: bekommt es hin oder bekommt es nicht hin, das gilt wieder für alle Geschlechter.

  • nach den Arbeitsschutzrichtlinien dürfen Frauen wirklich weniger schwer heben und tragen.

    8| Echt? Ich gestehe, trotz Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten, habe ich mich dafür nie interessiert... sind halt alles Schreibtischtäter...


    Aber ok, dann passt das tatsächlich so. Werde ich mir für die nächste Diskussion zum Thema Gleichberechtigung merken... :saint:

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • @ Lustiger Vogel


    Nein, wir produzieren Bauteile, einige wiegen über 10 Kilo. Hier dürfen Frauen maximal 10 Kilo heben.

    Bei den meisten Produktionslinien haben wir aber entsprechende Hebewerkzeuge. Da hier ein gewisses Geschick zum Bedienen gehört habe ich einige wenige Frauen, die dies beherrschen und es gibt aber auch Männer die es nicht hinbekommen. Also entweder man packt es oder eben nicht. Wobei Frauen an diesen Stationen meist freiwillig arbeiten.

    Da das Hebewerkzeug unterstützt ist der Arbeitsplatz prinzipiell für Frauen geeignet.