Tagesgeld für Geschäftskunden?

  • Hallo alle miteinander,


    ich komme mal direkt mit einer Meinungssuche um die Ecke ^^

    Habe euch ja schon erzählt das ich auf der Suche nach neuen Ideen etc. bin und aktuell lese ich mich auch im Internet querbeet durch Artikel um mal auf neue und frische Ideen zu kommen. Ein paar Gute habe ich schon umsetzen können :thumbup: Ich bin dann über einen Artikel gestolpert zu dem ich gerne mal hören würde, was ihr denkt bzw. ob ihr es überhaupt umsetzen würdet oder sagt: "kompletter quatsch" (wie gesagt, ehrliche und konstruktive Meinung ist gefragt).


    In dem Artikel geht es um das Tagesgeld und inwiefern Geschäftskunden das auch beantragen könnten (ich verlinke euch die Seite mal ans Ende, dann versteht ihr was genau ich meine und könnt auf die Frage besser eingehen). Ich habe schon mit unserer Bank gesprochen, sie würden uns eine Lösung anbieten weil es bekanntlich ehr üblich für z.B. Privatkunden ist das zu beantragen. Es würde sich aber tendenziell (stand jetzt) für uns Lohnen und ich mag die Idee dahinter.
    Ich würde jetzt gerne, bevor ich das groß im Betrieb ankündige, noch mehr Meinungen einholen und habe gehofft, ihr wisst vielleicht mehr bzw. hab Erfahrungen damit gemacht oder kennt jemanden der Erfahrungen gemacht hat?


    Der besagte Artikel: https://www.vorfaelligkeitsent…gesgeld-geschaeftskunden/


    Freue mich von euren Meinungen zu hören!


    Schönen Montag noch, Martha :)

  • Hallo,


    mir ist nicht klar, was Geldgeschäfte mit BR-Tätigkeit zu tun haben.

    Hallo :)


    Das hätte ich dazuschreiben sollen, Entschuldigung und danke für das aufmerksam machen!

    Vielleicht habe ich die Frage auch in den falschen Thread gesetzt ist mir grade aufgefallen..
    Ich bin bei uns im Finanzwesen tätig und wollte einfach mal außenstehende Meinungen abholen von Menschen, die in verschiedenen Betrieben tätig sind und vielleicht mehr wissen :)

  • und da fragts Du im BR-Forum?

    ich habe nicht mal Geld für eigenen Kaffee, den müssen mir die Kollegen spenden.


    Tagesgeldkonto? habe ich, da geht mein Lohn an einem Tag drauf und am anderen Tag ist das Konto aufgelöst ;)

    Die Scheu vor der Verantwortung ist eine Krankheit unserer Zeit, denn Macht ohne Verantwortung ist wie ein Feuer außer Kontrolle.


  • Ich frage mich ja gerade, ob das Tagesgeldkonto überhaupt noch interessant ist. In Zeiten, wo immer mehr Kreditinstitute hingehen und anfangen die negativen Zinsen an den Kunden weiter zu reichen - wo lohnt sich so ein Konto noch?


    Oder ist da der Zins wenigstens 0, statt negativ auf dem Giro?


    Hier könnte ein (konservativ geführtes) Wertpapierdepot interessanter sein.

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • In dem Artikel geht es um das Tagesgeld und inwiefern Geschäftskunden

    Also das scheint mir mit BR Tätigkeit nun echt nichts zu tun zu haben. Wenn es denn wenigstens für Mitarbeiter wäre.....

    Ich bin bei uns im Finanzwesen tätig

    Das erklärt zwar was du mit Tagesgeld zu tun hast, aber es erklärt immer noch nicht was es mit der BR-Arbeit zu tun hat.

  • Ich frage mich ja gerade, ob das Tagesgeldkonto überhaupt noch interessant ist. In Zeiten, wo immer mehr Kreditinstitute hingehen und anfangen die negativen Zinsen an den Kunden weiter zu reichen - wo lohnt sich so ein Konto noch?


    Oder ist da der Zins wenigstens 0, statt negativ auf dem Giro?


    Hier könnte ein (konservativ geführtes) Wertpapierdepot interessanter sein.

    Interessante Antwort, da hast du einen Punkt! Über ein Wertpapierdepot habe ich tatsächlich noch nicht nachgedacht. Danke für die Idee :)


    Also das scheint mir mit BR Tätigkeit nun echt nichts zu tun zu haben. Wenn es denn wenigstens für Mitarbeiter wäre.....

    Das erklärt zwar was du mit Tagesgeld zu tun hast, aber es erklärt immer noch nicht was es mit der BR-Arbeit zu tun hat.

    Ich verstehe deine Frage aber wie gesagt, wollte ich mir mal Meinungen abholen. Meine Frage wurde jetzt ja auch verschoben weil ich sie im Flaschen Thread gesetzt habe :) Mir ging es nur darum von anderen Leuten Meinungen abzuholen die nicht in meinem Betrieb sind und vielleicht Erfahrungen damit gemacht haben, in meinem Umkreis hat das nämlich noch keiner.

    Einmal editiert, zuletzt von Martha453 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Martha453 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • im Flaschen Thread gesetzt habe

    Nee, sorry, aber das lasse ich nicht auf mir sitzen.


    Als es neulich beim kochen anfing zu piepsen musste ich mir schon anhören, da sei wohl der Lauchmelder angegangen, aber jetzt noch eine Flasche, weil ich im allgemeinen Thread schreibe... das geht zu weit!


    Ich fordere Satisfaktion - auf Federkiel und Lineal! :*

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Als es neulich beim kochen anfing zu piepsen musste ich mir schon anhören, da sei wohl der Lauchmelder angegangen,

    Neulich habe ich so eine Biolek-Folge im Fernsehen auf meinem Möhrengerät angesehen. Lecker lecker lecker! ^^

    Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [YODA] - BRV, 7er Gremium, kein Tarif, GBRM