Beiträge von Sandra22

    die Kollegin war viel krank und deshalb wurde die befristung immer wieder verlängert weil man sich "noch kein Bild" machen konnte. Aber ja sie hat generell einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Jetzt hat sich sich an uns gewendet weil sie nicht weiß wie sie sich verhalten soll. in der alten Abteilung gibt es keine Stelle mehr und von der befristeten Stelle hat sie trotz Anfragen keine Rückmeldung erhalten und macht jetzt "normal" weiter. Wir hoffen jetzt dass es auch hier gilt dass es stillschweigend in ein normales Arbeitsverhältnis übergeht wenn man sie nicht quasi des Platzes verweist.

    Hallo,

    wir haben eine Arbeitnehmerin mit einem unbefristeten Arbeitsvertag. Sie hatte sich in eine andere Abteilung beworben und hatte dann für diese eine Befristung bekommen als Probezeit, diese wurde dann auch noch 3x verlängert und ist jetzt zum 31.7.19 ausgelaufen. Ihre alte Stelle bzw. die ursprüngliche Abteilung gibt es so nicht mehr. Wie geht es jetzt weiter? Sie ist heute wieder am Arbeitsplatz der befristeten Stelle erschienen und arbeitet normal weiter - geht das jetzt automatisch unbefristet über wenn sie niemand wieder wegschickt? Sie würde die Stelle gerne weiter ausführen aber der Abteilungsleiter möchte sie nicht haben, hat das aber bislang nicht geäußert.....

    Danke vorab :)