Beiträge von ITSE01

    Hallo zusammen,


    folgende Situation gibt es bei uns. Wir haben eine Betriebsvereinbarung zum Thema Arbeitsplatzbrille, in der es heisst das man für die Erstellung eines Attest zum Betriebsarzt gehen sollte. Wäre eine Anfahrt unverhältnismässig kann ein externer Augenarzt aufgesucht werden. Hier übernimmt der AG einen Maximalbetrag, der jedoch nahezu immer unter dem liegt was ein Augenarzt verlangt.

    Ist dies so in Ordnung, oder muss der AG die Gesamtkosten übernehmen? In wieweit kann der AG Kollegen verpflichten den Betriebsarzt zu konsultieren (teilweise sehr lange Anfahrtszeiten)? Habt ihr hierzu auch Gesetzestexte? Ich habe nur gelesen das es hier wohl in 2020 Neuerungen gab.


    Bei dem Kauf der Arbeitsplatzbrille entstehen nun auch wieder Kosten. Ich lese überall das auch diese vom AG zu tragen sind. Aber ich finde keine Höchstbeträge. Ich kann mir ja kaum vorstellen das der AG eine "Designerbrille" zahlen muss.


    Danke Euch

    Karl

    Hallo zusammen,


    ich bin Betriebsrat in einem beratenden Unternehmen mit Mitarbeitern, welche in der Regel einen hohen Reiseanteil haben. Unsere Firma zahlt den Verpflegungsmehraufwand an die Mitarbeiter nach gesetzlich vorgeschriebenen Beträgen aus. Natürlich gibt es aber die gewohnten Abzüge für Frühstück, Mittag- und Abendessen.

    Doch wie genau verhält es sich mit diesen Aufwänden, wenn dem Kunden laut Vertrag eine Spesenpauschale in Rechnung gestellt wird, welche über den gesetzlichen Beträgen liegt? Auch sind in den meisten Verträgen ein Passus enthalten, das Übernachtungskosten nach Aufwand in Rechnung gestellt werden. Kann dann dem Mitarbeiter trotzdem der Abzug gemacht werden, obwohl die Kosten eigentlich explizit der Kunde trägt?

    Das Frühstück bei einer Hotelübernachtung wird in diesem Falle ja nicht vom Arbeitgeber, sondern vom Kunde gezahlt.


    Ähnlich verhält es sich doch auch wenn der Kunde einlädt, hier gibt es ja eigentlich auch keinen Abzug, da es nicht vom Arbeitgeber veranlasst ist.


    Viele Grüße

    Karl