Unsere aktuellsten Fachartikel aus der Presse für Sie

Aktuell recherchiert - Diese Artikel sind für Sie als Betriebsrat oder Interessenvertreter interessant!

In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung finden Sie auf dieser Seite stets aktuelle Meldungen zu arbeitsrechtlichen und weiteren Themen, die für Sie als Betriebsrat interessant sind: Von skurrilen Fällen aus dem Arbeitsleben bis zu wichtigen Gesetzesänderungen ist alles dabei, was Betriebsräte bewegt.

19.05.2016 | Lohnpolitik

Tarifabschluss fürs Baugewerbe

14 Stunden diskutierten sie, Streiks gab es aber keine: Nun hat auch die Baubranche einen Tarifabschluss, der unter anderem eine besondere Frage beantwortet: Wer zahlt für die Übernachtung auf Montage?


mehr »

18.05.2016 | Flexi-Rente

Immer schön flexibel bleiben

Der Übergang vom Berufsleben in die Rente wird künftig flexibler gestaltet. Damit will die Koalition ein Zeichen setzen: Länger arbeiten soll sich lohnen - selbst nach Erreichen der Altersgrenze.


mehr »

17.05.2016 | Tarifabschlüsse

Dreimal mehr Geld

Für die 3,8 Millionen Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie gibt es ein Lohn-Plus von gut 4,8 Prozent.


mehr »

13.05.2016 | Studie

Arbeitnehmer außen vor

Die Gewerkschaften werfen Firmen vor, sich um die Mitbestimmung zu drücken - und die Grünen der Bundesarbeitsministerin, nichts dagegen zu tun.


mehr »

21.04.2016 | Anerkennung

Schwarz auf weiß

Für viele Fertigkeiten, die man im Laufe des Lebens erwirbt, gibt es kein Zeugnis. Experten fordern die Würdigung von informellen Kompetenzen.

 


mehr »

20.04.2016 | Ausbildung

Die Azubis werden knapp

Noch nie haben weniger junge Menschen eine Ausbildung in Deutschland begonnen als im vergangenen Jahr. Berufswünsche und Angebote passen oft nicht zusammen. Das ist aber längst nicht der einzige Grund für den großen Mangel.


mehr »

19.04.2016 | Rentenreform

Risiko Altersarmut

 

Die Union legt einen Reformplan zum Thema Betriebsrenten vor - Finanzminister Schäuble äußert schon mal Bedenken.

 


mehr »

18.04.2016 | Tarifkonflikt

IG Metall droht mit unbefristeten Streiks

Am 28. April endet die Friedenspflicht, dann verhandeln alle IG-Metall-Bezirke parallel mit den Arbeitgebern. Der Konflikt ist in diesem Jahr besonders hart, weil Gewerkschaft und Arbeitgeber mit vollkommen unterschiedlichen Einschätzungen der Wirtschaftslage operieren. Die IG Metall fordert Lohnerhöhungen von fünf Prozent, die Arbeitgeber legten in der zweiten Verhandlungsrunde ein Angebot vor, das eine Lohnerhöhung von 0,9 Prozent vorsieht.


mehr »

15.04.2016 | Tarifverhandlungen

"Eine Provokation"

Viele Gewerkschaften sind über die Angebote der Arbeitgeber in den großen Tarifrunden empört, die manchmal sogar unter einem Prozentpunkt liegen.


mehr »

13.04.2016 | Reform der Pflegeausbildung

Eine für alle

Altenpfleger, Krankenpfleger und Kinderkrankenpfleger sollen künftig einheitlich ausgebildet werden. Kann der generalistische Ansatz die Probleme der Pflege lösen?

 


mehr »

08.04.2016 | Volkswagen

Jetzt eskaliert der Machtkampf bei VW

Die angekündigten Sparpläne und die Millionenboni passen gerade schlecht zusammen. Der Betriebsrat geht daher nun zum Angriff über und verlangt vom Management einen Zukunftspakt.


mehr »