Unsere aktuellsten Fachartikel aus der Presse für Sie

Aktuell recherchiert - Diese Artikel sind für Sie als Betriebsrat oder Interessenvertreter interessant!

In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung finden Sie auf dieser Seite stets aktuelle Meldungen zu arbeitsrechtlichen und weiteren Themen, die für Sie als Betriebsrat interessant sind: Von skurrilen Fällen aus dem Arbeitsleben bis zu wichtigen Gesetzesänderungen ist alles dabei, was Betriebsräte bewegt.

09.02.2016 | Mindestlohn

"Geglückte Operation"

Forscher bewerten den Mindestlohn positiv. Er hat weder zu großen Jobverlusten geführt, noch der Konjunktur geschadet. Doch bis zu welcher Höhe ist er verkraftbar?


mehr »

05.02.2016 | Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

IG Metall fordert "Integrationsjahr"

Die Gewerkschaft IG Metall will Flüchtlingen eine Brücke in den regulären Job bauen. Im Handwerk gebe es das größte Potenzial. Die Bundesregierung findet die Idee gut.


mehr »

04.02.2016 | "Frickes Welt" - Kommentar zum Mindestlohn

Zeit für neue Glaubenssätze

Der Mindestlohn hat alles andere als jene dramatischen Folgen am Arbeitsmarkt gebracht, vor denen so viele gewarnt hatten.


mehr »

03.02.2016 | XXXLutz

Einfach ausgesperrt

Wieder einmal geht der Möbelkonzern XXXLutz ruppig mit seinen Mitarbeitern um. Diesmal in Mannheim.


mehr »

01.02.2016 | Werkverträge

Entfremdete Belegschaft

Gewerkschaften beklagen den systematischen Missbrauch von Werkverträgen, doch die Reform von Arbeitsministerin Nahles kommt nicht voran. Arbeitgeber sprechen von Einzelfällen


mehr »

29.01.2016 | Berufsunfähigkeit

Diese Versicherung ist zu wichtig, um zu teuer zu sein

Gerade für Menschen mit hohem Risiko, nicht mehr arbeiten zu können, sind die Policen zu teuer. Und wenn Versicherer zahlen sollen, kommt es auch noch oft zum Streit. Immer mehr Experten fordern, dass die Absicherung wieder staatlich geregelt wird.


mehr »

28.01.2016 | Mindestlohn

Es geht um die Neun-Euro-Marke

Die Mindestlohnkommission muss im Sommer entscheiden, ob Millionen Menschen künftig mehr Geld verdienen. Gewerkschaften und Industrievertreter streiten schon jetzt, ob eine Anhebung von 8,50 auf neun oder gar zehn Euro realistisch ist.


mehr »

27.01.2016 | Nach dem Crash

Ab in die Steuer

Passiert bei beruflichen Autofahrten ein Unfall, beteiligt sich das Finanzamt am Schaden. Manchmal zahlt auch der Chef. Dabei ist allerdings einiges zu beachten, die Materie ist kompliziert. Lohnsteuerhilfevereine wissen Rat.


mehr »

26.01.2016 | Beruf

Wie sich Job und Pflege vereinbaren lassen

Immer mehr Arbeitnehmer pflegen Angehörige. Darauf stellen sich auch die Unternehmen zunehmend ein. Dabei war die Pflege hier lange Zeit ein Tabuthema. Mitarbeiter haben Angst, als Problemfall zu gelten.


mehr »

25.01.2016 | Wiedereingliederung

So gelingt die Jobrückkehr

Ein Mitarbeiter war lange krank. Jetzt steht der Wiedereinstieg an. Damit der leichter fällt, fordert der DGB Mindeststandards.


mehr »

22.01.2016 | Tipps zum Umgang mit E-Mails

Schöner schreiben im Büro

Jeden Tag senden und bekommen Arbeitnehmer Dutzende E-Mails. Wie kann man die digitale Kommunikation besser nutzen?  Ist „Hallo“ zu flapsig? Sind Smileys erlaubt? Und wann ist das Telefon die bessere Wahl?


mehr »

21.01.2016 | Ausbildung

Der Bau zahlt Azubis am meisten

Die tariflichen Verdienste von Auszubildenden sind auch im vergangenen Jahr deutlich gestiegen - auf 832 Euro brutto im Westen und 769 Euro im Osten. Aber die Unterschiede in den einzelnen Berufszweigen sind groß.


mehr »

20.01.2016 | Demografischer Wandel

Lehrstelle plus Handy

Eine Reise, ein Handy oder ein Dienstwagen: Jedes zehnte Unternehmen in Industrie und Handel wirbt mit Extras um Auszubildende.


mehr »

19.01.2016 | Arbeitsrhythmus

So tickt Ihre innere Uhr

 

Der Münchner Chronobiologe Till Roenneberg erklärt im Interview mit der Süddeutschen Zeitung, was sozialer Jetlag ist und wie Arbeitnehmer selbst an ihrem Biorhythmus drehen können.

 


mehr »

18.01.2016 | Nachtarbeiter erzählen von ihrem Job

Hallo wach

Nachtarbeit ist anstrengend, Schichtdienst kann krank machen. In Kliniken und Kraftwerken, Hotels und Transportunternehmen, Medien und Call Centern sind Menschen rund um die Uhr im Einsatz. Drei Nachtarbeiter erzählen, wie sie damit klarkommen.


mehr »

11.01.2016 | Lehrstellen

Wo Azubis besonders dringend gesucht werden

Die Zahl der unbesetzten Lehrstellen in Deutschland ist zwischen 2011 und 2014 in allen Berufsfeldern gestiegen. Das hat das Institut der deutschen Wirtschaft erhoben. Regionen weisen teils große Unterschiede aus: Besonders große Probleme haben Betriebe in Ost- und Süddeutschland.


mehr »