Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Lexikon
Anwesenheitsliste (Betriebsratssitzung)

Anwesenheitsliste (Betriebsratssitzung)

ifb-Logo
Redaktion
Stand:  17.7.2023
Lesezeit:  01:00 min

Kurz erklärt

Eine Anwesenheitsliste bei einer Betriebsratssitzung ist eine Liste, auf der die Namen der teilnehmenden Betriebsratsmitglieder und gegebenenfalls der Ersatzmitglieder vermerkt werden. Sie dient dazu, die Anwesenheit der Betriebsratsmitglieder bei der Sitzung zu dokumentieren und dient als Nachweis für die ordnungsgemäße Durchführung der Sitzung. Die Anwesenheitsliste kann auch Informationen wie Datum, Uhrzeit und Dauer der Sitzung enthalten.

Kostenlose ifb-Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Newslettern für Betriebsräte, SBV und JAV.
Jetzt abonnieren

Begriff

Bestandteil einer Sitzungsniederschrift (Protokoll), mit der der Nachweis der Teilnahme an einer Betriebsratssitzung dokumentiert wird.

Bezug zur Betriebsratsarbeit

Jeder Teilnehmer an einer Betriebsratssitzung hat sich eigenhändig in die Anwesenheitsliste einzutragen (§ 34 Abs. 1 S. 3 BetrVG). Die Eintragungen können daher nicht vom Vorsitzenden oder Schriftführer stellvertretend vorgenommen werden. Einzutragen haben sich nicht nur die teilnehmenden Betriebsratsmitglieder, sondern auch der Arbeitgeber, die Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung, die Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen, der Gewerkschaftsbeauftragte usw., sofern sie an der Sitzung (wenn auch nur zeitweise) teilnehmen. Bei nur vorübergehender Anwesenheit von Teilnehmern sind Angaben über den Zeitraum der Teilnahme in der Sitzungsniederschrift oder auf der Anwesenheitsliste festzuhalten.

Rechtsquelle

§ 34 Abs. 1 BetrVG

Seminare zum Thema:
Anwesenheitsliste (Betriebsratssitzung)
Der Europäische Betriebsrat
Mitbestimmung beim Außendienst
Betriebsrat und JAV
Diese Lexikonbegriffe könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Mitbestimmung des Betriebsrats beim Thema Arbeitszeit

Arbeitszeit ist ein Kernthema der Mitbestimmung in den sozialen Angelegenheiten. Zu den Aufgaben des Betriebsrats gehört es, seine Mitbestimmungsrechte zum Schutz der Arbeitnehmer einzusetzen.
Mehr erfahren

Schon wieder Veränderungen?

Nicht nur große und weltweit agierende Unternehmen erfinden sich ständig neu. Aktuelle Schlagworte sind „New Work" und Industrie 4.0; im Übrigen gibt es ja auch noch das allgemeine Grundrauschen von Umstrukturierungen, Verlagerungen von Aufgaben an andere Standorte, Outsourcing bzw. I ...
Mehr erfahren
Der Arbeitgeber muss dem Betriebsrat nach § 40 Abs. 2 BetrVG nur im erforderlichen Umfang Räume zur Verfügung stellen. Dabei muss die Größe des Betriebsratsbüros den Vorschriften der Arbeitsstättenverordnung entsprechen. Als Orientierung für den Flächenbedarf dient nicht die Gesamtgröße des Betriebsrats, sondern die Anzahl der freigestellten Betriebsratsmitglieder, die in diesem Büro regelmäßig arbeiten.