Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Brückentage 2024: Die Kunst der Zeitoptimierung

Wie Sie mit minimalen Urlaubstagen maximale Freizeit gewinnen

Wer die Brückentage geschickt nutzt, kann mit seinen Urlaubstagen möglichst viele freie Tage am Stück ergattern. Wie hoch stehen die Chancen auf längere Zusatzauszeiten wegen der Feiertage 2024? Wir haben nachgeschaut, wann Sie Ihren Urlaub verlängern könnten.

Stand:  16.10.2023
Lesezeit:  02:45 min
Brückentage 2024 | © AdobeStock | Marco2811

Weihnachten 2023/24

Los geht´s mit dem Urlaubsmarathon: Damit Sie schon erholt ins Jahr 2024 starten, können Sie ab dem 23.12.2023 bis zum 08.01.2024 mit nur sieben Urlaubstagen ganze 16 Tage Freizeit genießen. Heiligabend und Silvester fallen in diesem Jahr zur Freude der Arbeitgeber auf einen Sonntag.

Weltfrauentag

Schon ein paar Wochen später, am 8. März 2024, freuen sich zumindest die Berliner und Mecklenburger auf den Weltfrauentag. Was? Ein Feiertag nur für Frauen? Nein, auch die Männer dürfen an diesem Tag die Beine hochlegen, vorausgesetzt, die Frauen erlauben das ! ;-)

Ostern 2024 

Wenn Sie sich vom 25. März bis zum 28. März 2024 (Karfreitag ist am 29. März) noch einen kleinen Urlaubsgenuss gönnen wollen und dafür nur vier Urlaubstage einsetzen, erleben Sie dank der Feiertage satte zehn freie Tage am Stück. Doch das Oster-Überraschungsei hat noch mehr parat! Vom 2. bis zum 5. April 2024 könnten Ihnen mit weiteren vier Urlaubstage erneut zehn freie Tage auf dem Arbeitszeitkonto beschert werden.  

Beide Zeiträume kombiniert, zaubern satte 16 freie Tage aus dem Osterei.  

1. Mai – Tag der Arbeit

Dieses Jahr hat es sich der 1. Mai, der gute alte Tag der Arbeit, in der Mitte der Woche bequem gemacht, nämlich an einem Mittwoch. Für Urlaubsjäger zwar nicht der Jackpot, aber mit zwei Urlaubstagen für den Montag und Dienstag oder für den Donnerstag und Freitag schnappen Sie sich ein üppig verlängertes Wochenende und gönnen sich fünf freie Tage. Nicht übel, oder?

Christi Himmelfahrt

Bei den Urlaubsgurus steht Christi Himmelfahrt, 2024 am 9. Mai, schon fest im Kalender. Er fällt wie immer auf einen Donnerstag. Die Väter reiben sich schon die Hände. Schließlich ist es der Vatertag, den sich gerne auch mal die männlichen Nicht-Väter als Auszeit gönnen. Mit einem Urlaubstag am Brückentag 10. Mai gibt es immerhin vier freie Tage.

Pfingstfeiertage 2024

Jetzt wird's richtig spannend: Nach Himmelfahrt kommt bekanntlich Pfingsten um die Ecke – zwei Feiertage hintereinander. Die Jahreszeit bietet Raum für Abenteuerlustige in der freien Natur. In diesem Jahr landen die Feiertage am Sonntag, den 19. Mai, und Montag, den 20. Mai. Wer vom 21. Mai bis zum Rest der Woche nur vier Urlaubstage investiert, kann insgesamt ganze neun freie Tage für Aktivitäten planen oder so richtig die Seele baumeln lassen. Wer in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen wohnt, kann nochmal vier Urlaubstage dranhängen, denn der Feiertag Frohleichnam am 30. Mai ermöglicht ihm eine wundervolle 16-tägige Auszeit.
Spüren Sie es schon? Pfingsten wird 2024 Ihr persönliches Fest der Freizeit!

Mariä Himmelfahrt

Am Donnerstag, dem 15. August 2024 blickt der Großteil der deutschen Arbeitnehmer etwas neidisch auf das Saarland und ein paar Kommunen in Bayern. Denn hier ermöglicht Mariä Himmelfahrt die Chance auf ein verlängertes Wochenende und vier freie Tage am Stück.

Weltkindertag

Wussten Sie, dass sich die Thüringer am 20. September 2024, einem Freitag, über einen freien Tag freuen können? 2019 wurde dieser Tag in dem östlichen Bundesland offiziell zum Feiertag erklärt.

Der Tag der Deutschen Einheit!

Dieses Jahr ist der 3. Oktober ein Donnerstag. Aber Moment mal, das bedeutet, dass Sie sich ein super langes Wochenende schnappen können! Für den perfekten Brückentag mixen Sie sich einfach vier Urlaubstage am 30. September, den 1. und 2. Oktober sowie am 4. Oktober zusammen. Und voilà, vor Ihnen liegen ganze neun freie Tage.

Reformationstag und Allerheiligen

Hier gehen die Konfessionen getrennte Wege. Der evangelische Reformationstag am 31. Oktober ist seit der deutschen Wiedervereinigung in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein gesetzlicher Feiertag. Seit 2018 gilt dies auch für Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Allerheiligen, ein katholisches Fest, hingegen wird nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland gefeiert. Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie entweder den 31.10.2024 als Donnerstag und möglichen Brückentag in Betracht ziehen oder sich auf ein verlängertes Wochenende freuen, da der 1.11. ein Freitag ist!

Buß- und Bettag

Erinnern Sie sich noch, als der Buß- und Bettag ein gesetzlicher Feiertag war? Das war bis 1995 so, aber dann wurde er deutschlandweit gestrichen, um die Pflegeversicherung zu finanzieren. Doch halt, nicht so schnell! Unsere sächsischen Kollegen können sich immer noch am 20. November über einen entspannten Mittwoch freuen. Es eröffnen sich in dieser Region Deutschlands Chancen für Brückentage, je nachdem, wie Sie es möchten. Vielleicht gönnen Sie sich auch das volle Programm mit neun freien Tagen?

Weihnachtsfeiertage und Neujahr 2024/25

Unglaublich! Gerade bei Weihnachten 2023 gestartet, ist schon wieder Zeit für das Fest der Feste. Aber hier kommt die gute Nachricht: Sie können diese festliche Zeit so richtig auskosten und sich ganze 16 freie Tage sichern. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie das geht.

Zugegeben, Heiligabend und Silvester sind keine gesetzlichen Feiertage, aber sicher gönnen Sie sich trotzdem ein kleines Päuschen, oder? In vielen Jobs müssen sich Arbeitnehmer vielleicht nur einen halben Tag Urlaub nehmen, um sie zu genießen. Und im Jahr 2024 haben wir Glück, denn beide Tage landen auf einem Dienstag.

An den Heiligabend reihen sich die gemütlichen Weihnachtsfeiertage an, die auf einen Mittwoch und Donnerstag fallen, gefolgt vom Neujahrstag, der ebenfalls auf einen Mittwoch fällt. Jetzt kommt die Weihnachtsüberraschung: Wenn Sie klug planen und sieben Urlaubstage vom 23. bis 24. Dezember, am 27. Dezember, sowie vom 30. bis 31. Dezember 2024 und 2. bis 3. Januar 2025 einreichen, dann haben sie ganze 16 Tage am Stück frei! Und wer im Süden Deutschlands lebt, der hat Glück. Denn Heilige Drei Könige ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt und hier genießen Sie noch einen freien Montag zusätzlich.

Unser Tipp: Planen Sie Ihre Feiertage gut, sichern Sie sich zu den Urlaubstagen die begehrte Zusatzfreizeit und genießen Sie die schönste Zeit des Jahres in vollen Zügen. Aber seien Sie fair und gönnen Ihren Arbeitskollegen auch ab und an mal ein Freizeitschnäppchen. (sw)

Kontakt zur Redaktion Kollegen empfehlen
Drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitszeit, Urlaub oder Entgelt für längere bezahlte Freistellung ansparen!

Wer möchte nicht eine längere bezahlte Freistellung während oder am Ende des Arbeitslebens? Bei voll ...

So komme ich an ein Zwischenzeugnis

Sind Sie unzufrieden in Ihrem Job? Oder sehnen Sie sich nach beruflicher Veränderung? Dann ist es vi ...

Urlaub trotz Kurzarbeit

Viele denken derzeit nicht an Urlaub: Regnerisches Wetter, Reisebeschränkungen und dann noch Kurzarb ...