Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Müssen Arbeitnehmer im Urlaub erreichbar sein?

Erholungsurlaub - und der Chef ruft an!?

Müssen Arbeitnehmer im Urlaub eigentlich für ihren Chef erreichbar sein? Oder ist es o.k., wenn das Handy aus und das E-Mailprogramm offline ist?

ifb-Logo

Redaktion

Stand:  5.7.2021
Lesezeit:  01:15 min
Teilen: 
Im Urlaub ist Erholung angesagt  | © reichdernatur/fotolia.com

© reichdernatur/fotolia.com

Arbeit ist Arbeit und Urlaub ist Urlaub! Als Arbeitnehmer müssen Sie im Erholungsurlaub grundsätzlich nicht für den Chef erreichbar sein, nicht ans Telefon gehen und keine E-Mails lesen oder beantworten. Handy ausschalten, Stecker ziehen, PC runterfahren: Wer Urlaub hat, der sollte einfach mal richtig abschalten.

Das sagt das Bundesarbeitsgericht

Das hat auch das Bundesarbeitsgericht (9 AZR 405/99) vor einigen Jahren bestätigt: Nur bei „zwingenden Notwendigkeiten, die einen anderen Ausweg nicht zulassen“ darf ein Arbeitgeber den Urlaub eines Mitarbeiters abbrechen oder unterbrechen lassen. (CB)

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wenden Sie sich gerne direkt an unsere Redaktion. Wir freuen uns über konstruktives Feedback!

redaktion-dbr@ifb.de

Jetzt weiterlesen