Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

... Und dann sind plötzlich Betriebsratswahlen

BR-Wahl 2022

Annette S. brummt der Kopf. Zu viele Dinge müssen gleichzeitig bedacht werden. Dabei fing alles ganz entspannt an. Ein Blick in den Kalender sagte der Betriebsratsvorsitzenden der C&D Spritzguss AG: Noch zehn Monate bis zur nächsten BR-Wahl. Doch dann fing sie an zu überlegen, was in dieser Zeit so alles zu erledigen ist...

Ralf Richter

Stand:  20.6.2017
Lesezeit:  02:00 min
BR-Wahl 2022 | © AdobeStock | Gina Sanders

Zwei Betriebsversammlungen müssen noch durchgeführt werden. In Wahlkampfzeiten eine ganz besondere Herausforderung. Die neuen und alten Betriebsratskandidaten sollen sich vorstellen und dazu sollte sie im Vorfeld mit ihnen absprechen, in welcher Form sie sich präsentieren wollen. Wie können sie am besten ihre Stärken hervorheben und Standpunkte deutlich machen?

Die Belegschaft überzeugen

Als Vertreterin des gesamten Gremiums sollte sie darstellen, was sie in den vergangenen Jahren so alles erreicht haben. Welche Betriebsvereinbarung wurden abgeschlossen, welche Verhandlungen laufen noch und wo blockiert der Arbeitgeber. Da ist noch einmal Recherchearbeit angesagt. Transparenz und Offenheit ist wichtig, soviel ist Annette S. klar. Die letzte Betriebsversammlung muss richtig gut werden. Schließlich soll die Belegschaft ja vom Betriebsrat überzeugt sein und zur Wahl gehen. Die Erwartungen an eine Versammlung sind stetig gestiegen. Zwei Stunden PowerPoint zum Vortrag war gestern. Heute müssen sich unterschiedliche Präsentationsformen und Medien abwechseln – ein Event gestaltet werden. Auch das weiß Annette S. und gleichzeitig kennt sie den notwendigen Aufwand.

Flyer als Werbung

Ein Flyer, schießt es ihr durch den Kopf; wir brauchen noch einen Flyer als Werbung. Namen und Positionen, Standpunkte und Erfolge werden gehört und schnell wieder vergessen. Das Wichtigste sollten wir schon noch einmal schreiben. Alleine schaffe ich das nicht, überlegt Annette S. Wer kann das Wesentliche gut zusammenfassen und auf den Punkt kommen? Wer könnte Fotos von uns Kandidaten machen? Wo kann der Flyer gedruckt werde? Gut, dass sie ein großes Netzwerk von Helfern und Unterstützern hat.

Kampagne planen

Aber eine Kampagne ist mehr als nur ein Flyer – Und da ist Annette S. ziemlich ratlos. Wie baue ich eine Kampagne auf? Was gehört alles dazu? Wie stimme ich einzelne Maßnahmen aufeinander ab?

So viel gibt es zu tun und nur noch zehn Monate Zeit. Aber das Brummen im Kopf hat etwas nachgelassen. Denn sie hat beschlossen, auf das Seminar "Betriebsratswahl 2022: Kandidaten gewinnen – Belegschaft mobilisieren" zu gehen. Dort bekommt Sie kompakte Informationen und schnelle Unterstützung für eine optimale BR-Wahl.

Wir freuen uns, Sie auch dort zu begrüßen!

Ihr Ralf Richter

Kontakt zur Redaktion Kollegen empfehlen
Drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Entlassungen im Einzelhandel: Die Angst geht um

Woche für Woche erreichen uns neue Hiobsbotschaften über Entlassungen und Insolvenzen im Einzelhan ...

Schritt für Schritt durch die Betriebsratswahl: Rechtssicherer Ablauf

Der Ablauf einer Betriebsratswahl wirkt zunächst kompliziert und fehleranfällig. Doch mit einer st ...

Zoff um Betriebsratswahl bei Schalke 04

Schon lange klagten Mitarbeiter des Bundesliga-Klubs Schalke 04 über die Zustände auf der Geschäf ...